Südtiroler Dolomiten & Mediterrane Lebensfreude

Reisedauer:
6 Tage
Verpflegung:
Übern./Halbpension

598,00 

Kultur, Tradition, Italienische Küche und vor allem: herzliche Gastfreundschaft und südliche Lebensfreude erwarten Sie im Land der vielen Facetten.

 

16.07. – 21.07.2019
EZ-Zuschlag € 95,–

Wählen Sie Ihren Reisezeitraum::
  • 16. Juli 2019
Kategorie:
Beschreibung
  • Ihr Reiseverlauf
  • Leistungspaket

1. Tag: Anreise nach Natz-Schabs

Anreise nach Natz-Schabs in das gute 3*** Hotel Waldheim, wo Sie der Hotelier bereits mit einem Begrüßungsgetränk erwartet. Zimmerbezug, Abendessen und Übernachtung.

 

2. Tag: Südtiroler Dolomiten

Die Berge der Dolomiten ragen wie spektakuläre Naturskulpturen in den oft stahlblauen Himmel. So außergewöhnlich sind die Felsformationen, dass das Gebirgsmassiv zum UNESCO-Weltnaturerbe erklärt wurde. Tafelbergartige Plateaus wechseln mit zerklüfteten Felsnadeln und zwischen schroffen Felsen sind immer wieder malerische Almen eingebettet. Vom Fuße der Seiser Alm bis hin zu St. Ulrich und dem Sellajoch führt Sie ihr Reiseleiter durch diese malerische Natur und zeigt Ihnen die Dolomiten wie Sie sie noch nicht erlebt haben. Um die Mittagszeit erreichen Sie St. Ulrich, den Hauptort des Grödnertals. Mit Ihrer Reiseleitung lernen Sie den Geburtsort des weltberühmten Bergsteigers und Schauspielers Luis Trenker kennen, der – ungeachtet seiner großen Erfolge – seiner Heimat stets treu verbunden blieb. Danach können Sie noch in eines der Südtiroler Spezialitätenrestaurants im Ortskern einkehren oder die Läden mit typischer Holzschnitzkunst besuchen. Über Wolkenstein und am mächtigen Langkofel vorbei, schraubt sich die Straße hinauf zum Sellajoch. Sie legen einen Fotostopp ein und fahren über den 2.240 m hohen Sellapass hinunter ins Fassatal nach Canazei. Zum Abschluss Ihrer Erlebnisrundfahrt geht es durch das Fleimstal, eines der Haupttäler der Dolomiten.

 

3. Tag: Bozen, Rittner Sonnenplateau und Erdpyramiden

Freuen Sie sich heute auf die Besichtigung der Landeshauptstadt. Bozen ist nicht nur die Hauptstadt von Südtirol. Durch ihre zentrale Lage zwischen den schroffen, mächtigen Dolomiten und den hügeligen Weinbergen bietet die Stadt einen aufregenden Kontrast zwischen dem Trubel in den Gassen und der Ruhe in der Natur. Die malerische Altstadt, von Talfer und Eisack umflossen, lässt mit ihren stattlichen Bürgerhäusern aus der Renaissance- und Barockzeit, den Erkern und Lichthöfen deutsche Einflüsse erkennen. Sehenswert sind u.a. der prächtige Waltherplatz, benannt nach dem Minnesänger Walther von der Vogelweide, sowie der Johannes-Kapelle mit ihren wertvollen Fresken. Bei einer Führung führt Sie ihr Tourguide zu den interessantesten Winkeln der Stadt. Mit der Seilschwebebahn geht es dann weiter. Mit ihren 4566 Metern Länge laut „Guinessbuch der Rekorde“ die längste Seilbahn der Welt überhaupt, verbindet sie die Landeshauptstadt mit der Hochebene. Hier heroben angekommen genießen Sie die atemberaubende Aussicht auf Rosengarten und Schlern, Bozen und das Überetsch. Danach heißt es wiederum: Einsteigen bitte! Die Rittner Bahn verbindet die Orte Oberbozen mit Maria Himmelfahrt, Wolfsgruben und Klobenstein. In historischen Triebwagen, den original „Rittner-Bahn-Wagen“ lädt humorvolles Personal zur Mitfahrt ein: die romantische Streckenführung erschließt eine reizvolle Wald- und Wiesenlandschaft, gewährt panoramaartige Blicke auf die imposante Kulisse der Dolomiten und bringt die überraschten Fahrgäste in die Nähe der bekannten Rittner Erdpyramiden.

 

4. Tag: Burg Taufers, Rheinbach Wasserfälle und das schönste Freilichtmuseum Europas 

Nach dem Frühstück geht es heute zu einem der schönsten Freiluftmuseen Europas. Das Südtiroler Landesmuseum für Volkskunde, das neben dem barocken Ansitz Mair am Hof mit dem dazugehörigen Wirtschaftsgebäude über ein gut drei Hektar großes Freigelände  mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten verfügt wurde vom ADAC dementsprechend ausgezeichnet. Die gepflegten Bauerngärten und Äcker, die alten und authentisch eingerichteten Bauernhöfe, die gut ausgestatteten Handwerksstätten und die zahlreichen Haustiere sind Anziehungspunkte für Groß und Klein. Am Nachmittag geht es noch weiter  zurück in der Zeit. Mit einem besuch der Burg Taufers wandeln Sie in einer der größten Burgen des Landes. Besonders sehenswert sind die Fürstenzimmer, die große Bibliothek, der Gerichtssaal, das sogenannte Geisterzimmer, das Verlies, die Rüstkammer und die vielen Kachelöfen. Zu einem besonders eindrucksvollen Naturschauspiel geht es auf der Rückreise. Dieses bieten die Reinbach-Wasserfälle in der Nähe von Sand in Taufers. Hier tosen gewaltige Wassermassen von drei Wasserfällen in die Tiefe – einer größer und gewaltiger als der andere.

 

5. Tag: Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff und Weinverkostung

Besuchen Sie den malerischen Luftkurort Meran, umgeben von einer beeindruckenden Landschaft voller Weinberge, Schlösser und Obstgärten. Diese Stadt bietet so einiges, von Kurbädern, Shopping, Kultur bis hin zu atemberaubenden Promenaden und Gärten. Besuchen Sie die außergewöhnlichen Gärten von Schloss Trauttmansdorff, die sich über zwölf Hektar erstrecken. Erstmals erbaut im Jahre 1850 bestehen sie heute aus rund achtzig verschiedenen Gärten mit einheimischen und exotischen Pflanzen, einer bezaubernden bunten botanischen Mischung aus der ganzen Welt. Folgen Sie den Spuren Kaiserin Sisi´s, die einen großen Einfluss auf Meran hatte. Später besuchen Sie ein Südtiroler Weingut und probieren zum Abschluss des Tages einige der lokalen Weine. Zurückim Hotel erwartet Sie Ihr Gastgeber bereits zu einem köstlichen Abendessen.

 

6. Tag: Heimreise

  • Busreise im modernen 4**** Fernreisebus,
  • 5 x Übernachtung im 3*** Sport Hotel Waldheim, Natz-Schabs,
  • 5 x reichhaltiges Frühstück,
  • 3 x 3-Gang Abendessen,
  • 1 x Galadinner im Rahmen der gebuchten Halbpension,
  • 1 x Grillabend im Garten im Rahmen der gebuchten Halbpension,
  • 1 x Begrüßungsgetränk,
  • 1 x Dolomitenrundfahrt,
  • 1 x Besuch St. Ulrich,
  • 1 x Besuch Rheinbach Wasserfälle,
  • 1 x Auffahrt mit der Rittner Seilschwebebahn Bozen – Oberbozen,
  • 1 x Fahrt mit der Rittner Schmalspurbahn Oberbozen – Klobenstein,
  • 1 x Eintritt/Besichtigung und Führung Burg Taufers,
  • 1 x Eintritt und Führung Südtiroler Freiluft-Bauernmuseum,
  • 1 x Eintritt und Führung Schloss Trauttmansdorff,
  • 1 x Besuch einer Südtiroler Weinkellerei mit Verkostung,
  • 1 x Stadtführung Bozen